Progress Mentoring für weibliche Führungsstärke

Es gibt die Frauenquote, Anforderungen für Diversität und Chancengleichheit, und viele Unternehmen verpflichten sich, Frauen in Fach- und Führungspositionen zu stärken. Doch was immer noch passiert: Während Frauen in Förderprogramme „gesteckt“ werden, werden Männer befördert. So darf das nicht sein und bleiben, deshalb fördert loyalworks® das learning by doing für Führungsfrauen.


Die meisten Unternehmen befinden sich in einer Wettbewerbsposition, um Marktanteile und Kunden, Wachstum und Entwicklung, Personalstärke und Mitarbeiterbindung. Wer bestehen will, muss das Potenzial seiner Beschäftigten ausschöpfen. Deshalb liegt es im ureigenen Interesse der Unternehmen, auf allen Führungsebenen die besten Frauen und Männer einzusetzen. Da Frauen in Führungspositionen jedoch bis heute seltener vertreten sind als Männer, lohnt es sich, in allen Unternehmen einen besonderen Augenmerk auf die Karriereentwicklung von Frauen zu haben.


Neben ihrer Qualifizierung bringen Frauen Vielfalt ins Unternehmen – sie denken anders, lösen Probleme auf deren Wegen und bringen neue Perspektiven ins Spiel. Vom Sinneswandel hin zu allen Maßnahmen, die Unternehmen heute ergreifen, um Frauen die Berufsausübung hinsichtlich breit aufgestellter Rollen zu erleichtern, profitieren alle im Unternehmen: Denn wenn die oder der Qualifizierteste die Arbeit im Unternehmen erledigt, wird die Wettbewerbsfähigkeit des gesamten Unternehmens gestärkt.


Konkret bringt Ihnen als Unternehmen das Progress Mentoring von Frauen, durch das Sie die Kompetenz von Frauen und ihr Potenzial konsequent nutzen können, mehrere Vorteile:


  • Ihre Anzahl an qualifizierten Fachkräften steigt.
  • Für Führungspositionen steht ein größerer Talentpool zur Verfügung, aus dem Sie schöpfen können.
  • Mit ihrer Vielfalt bereichern Frauen mit ihren spezifischen Sichtweisen die Kreativität und damit die Innovationskraft Ihres Unternehmens.
  • Mit mehr sichtbaren Frauen und dem „weiblichen“ Blick erschließen Sie sich neue weibliche Zielmärkte, weil Sie intern über die Erfahrung verfügen, dass Frauen die Bedürfnisse von Kundinnen besser verstehen und sie so in neue Lösungen verwandeln können.
  • Durch eine offensichtlich familienbewusste Personalpolitik präsentieren Sie sich als attraktiver Arbeitgeber, was Ihre Personalsuche vereinfachen wird.


Zum zehnjährigen Jubiläum führt loyalworks® ein neues Progress Mentoring für Frauen in verantwortenden Positionen ein, das sowohl die bewusste Ausübung von Führungskompetenzen, Coaching-Methoden und Trainings in kleinen Gruppen beinhaltet wie auch die Förderung gezielten Netzwerkens unter Führungsfrauen. Der gemeinsame Austausch und Wissensgewinn ist in reinen Frauengruppen nachweislich erfolgreicher. 


Innerhalb des einjährigen Progress Mentoring erkennt die Führungsfrau bzw. angehende weibliche Führungskraft ihre aktuelle Ausprägung sozialer Eigenschaften, die sich in ihrem beruflichen Verhalten niederschlägt. Das DNLA-Gutachten erlaubt einen validen, objektiven und reliablen Blick auf ihre Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit. Im vertraulichen 1:1 gehen wir auf einzelne vorliegende Herausforderungen im betrieblichen/organisationalen Miteinander ein, beleuchten und lösen Konflikte, und erweitern ihren Methodenkoffer in Hinblick auf ihr Auftreten, Umgangsformen, Gesprächsführungskompetenzen und Verhandlungsgeschick. Darüber hinaus dient die monatliche online Live-Session innerhalb der Kleingruppe weiblicher Führungskräfte dazu, parallele Themen und Fragestellungen interaktiv zu behandeln, so dass jede eine individuelle Lösung für sich daraus ableiten kann.


Start dieses Progress Mentoring für Frauen in Führung und Verantwortung ist der 1. September 2021.

Previous

Warum Potenzialentwicklung gerade jetzt wichtig ist

Für Führungskräfte ist es von großer Bedeutung zu wissen, wie es ihren Mitarbeitern geht – nicht nur in Zeiten von Corona. Und doch stehen gerade jetz...
mehr erfahren
Next

Was Souveränität ausmacht - und warum Gefühllosigkeit nichts damit zu tun hat

Coolness und Souveränität mögen äußerlich ähnlich wirken, sind jedoch völlig verschieden. Gerade im Berufsleben versuchen viele Menschen, durch schein...
mehr erfahren