Weibliches Unternehmertum stärken - Live-Lesung beim BVMW Südniedersachsen

Unternehmerinnen und Wirtschaftsfrauen begegnen auf ihrem Karriereweg häufig die „gläserne Decke“. Die Göttinger Unternehmerinnen Dr. Martina Henn-Sax und Miriam Engel haben dieses Phänomen selbst kennengelernt und über 30 Unternehmerinnen und Netzwerkerinnen interviewt: Wie kann FRAU dauerhaft unternehmerisch erfolgreich sein? Was braucht sie dafür?


Anlässlich der Veröffentlichung von BusinessWomen Empowerment – Erfolgsfrauen nutzen ihr Netzwerk geben die Autorinnen exklusive Einblicke in ihr Buch. Bei unserer Live-Lesung erfahren Unternehmerinnen, Wirtschaftsfrauen, Personalverantwortliche und Führungskräfte, wie „weibliches Netzwerken“ funktionieren – und was anders läuft als in Zusammenschlüssen mit Männern. Dies ist wichtig für Unternehmerinnen sowie Arbeitgebende gleichermaßen. 


Als überregional bekannte, weibliche Role Models sind Birgitt Witter-Wirsam, Vizepräsidentin IHK Hannover, sowie Diana Scholl, Leiterin Mittelstandsallianz, politische Netzwerke und Strategie des BVMW angefragt, um am 4. November 2021 ab 18:00 Uhr mit uns in Dialog zu treten.

Unser herzlicher Dank gilt dem BVMW Nordhessen, in dessen Namen Meike Diesing, die ebenfalls als Unternehmerin für unser Buch interviewt worden ist, zu dieser Veranstaltung eingeladen hat.

Previous

Warum Alternativen nicht illoyal sind

Wer einen Konflikt lösen will, muss Alternativen aushalten! Ein Konflikt ist eine Situation unterschiedlicher Erwartungen, die negativ erlebt wird. K...
mehr erfahren
Next

Deutschlandweit einzige Qualifizierung für loyale Führungskultur

Deutschlands einzige Qualifizierung für eine loyale Führungskultur – zertifiziert von der IHK Hannover – wird ausschließlich von loyalworks® angeboten...
mehr erfahren