Strukturen im Gesundheitswesen aufbrechen

Integrative Behandlungsmethoden sind das Erfordernis der Gegenwart und Zukunft, wenn wir uns nur die Entwicklung der Anzahl an chronisch Erkrankten ansehen. "Menschen, die ausschließlich komplementärmedizinisch behandelt werden, sind nach meiner Erfahrung so gut wie nie erwerbsunfähig", plädiert Hinrich Hörnlein-Rummel absolut dafür.

 

Auf der MEDICA 2018 diskutiert er mit Christa Brühl über praxisnahe Lösungen in Vorsorge und Behandlung, die sich am Wohl des Patienten orientieren.

 

Das KTM Journal wirbt für die Teilnahme an der Round Table-Diskussion:

Previous

Strukturen im Gesundheitswesen aufbrechen

Leave review
"Ich sehe täglich Menschen, bei denen durch widers...
mehr erfahren
Next

Strukturen im Gesundheitswesen aufbrechen

Leave review
"Ich sehe täglich Menschen, bei denen durch widers...
mehr erfahren

Kategorien

Verwandte Artikel

Tags

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

 

EINVERSTANDEN