Barrierefreiheit im Marketing

Senior ist nicht gleich Senior. Die "Senior-Scout-Lifestyle-Studie 50plus" unterscheidet zwischen Trendorientierten, Bewahrern, Praktikern und Individualisten. Nach diesem Marketingansatz sind Fingerspitzengefühl und genaueste Kenntnis über die Zielgruppe erforderlich, um diese Käufergruppe mit jahrzehntelanger Produkterfahrung anzusprechen. Was die schnellebige Technik voraus hat, gilt auch für die Kommunikation: Einfachheit ist die wahre Innovation.

Previous

Public Relations (PR) – bodenständig und virtuell

Warum Sie Social Media nutzen und klassische PR nicht vernachlässigen sollten
mehr erfahren
Next

Wie Sie Kundenbindung aus den eigenen Reihen schaffen

Begeistern Sie Ihre Mitarbeiter und gewinnen Sie mehr begeisterte Kunden
mehr erfahren

Verwandte Artikel

Tags